Wer kennt es nicht? Wichtige Mitteilungen an das Personal werden im Unternehmen ausgehangen und nur wenige Mitarbeiter lesen sie, produktionsrelevante Informationen werden so gut wie nicht zur Kenntnis genommen. Um genau dies zu vermeiden, ist das Digitale Schwarze Brett aus der modernen Arbeitswelt mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Schnell und unkompliziert lassen sich über das elektronische Infoboard alle wichtigen News innerhalb eines Unternehmens veröffentlichen. Doch es hat noch zahlreiche weitere Vorteile zu bieten, deren nähere Betrachtung sich lohnt.

News auf Digitalem Schwarzen Brett
Zeigen Sie aktuelle Neuigkeiten auf dem Digitalen Schwarzen Brett

Das Digitale Schwarze Brett – informativ und unterhaltsam

Wurden wichtige Termine früher in aller Regel via Zettel auf Pinnwänden für Mitarbeiter publik gemacht, so hat sich in der heutigen Arbeitswelt ein optisch sehr viel ansprechenderes Medium durchgesetzt. Das Digitale Schwarze Brett hat gegenüber seinem analogen Vorgänger tatsächlich zahlreiche Vorteile zu bieten, die die Nutzung für User so interessant und vielseitig macht. So brauchen sich User nicht länger über unübersichtliche Aushänge zu ärgern, denn digitale Infoboards trumpfen mit zahlreichen perfekt strukturierten Templates auf, die leicht zu erfassen sind. Eine Benutzerfreundlichkeit, die sich auszahlt und wesentlich zum Erfolg des Digitalen Schwarzen Bretts beigeträgt, denn schließlich bringt die Installation eines elektronischen Infoboards nur dann etwas, wenn die Nutzung den Mitarbeitern auch wirklich Spaß sowie Vorteile bringt. Und genau das garantiert ein Digitales Schwarzes Brett – immer vorausgesetzt natürlich, dass auch der Content stimmt - informativ und unterhaltsam zugleich.

Das Digitale Schwarze Brett – unübersichtliche Zettelwirtschaft war gestern

Ein wesentlicher Vorteil des Digitalen Schwarzen Bretts ist sicherlich, dass sämtliche Inhalte schnell und äußerst einfach ausgetauscht werden können. Das vereinfacht den Arbeitsalltag für all diejenigen, die mit den Veröffentlichungen betraut sind, erheblich. Denn mit der Installation eines Digitalen Schwarzen Bretts wird der von Hand vorgenommene Austausch von News hinfällig. Das spart Zeit und Arbeitskraft. Zudem verhindert es, dass veraltete Aushänge noch weit über den Zeitraum ihrer Gültigkeit an einer Pinnwand ausgestellt werden. Die Übersichtlichkeit des elektronischen Infoboards ist ein nicht zu unterschätzender Faktor, wenn es darum geht, wie häufig Mitarbeiter und Besucher das Digitale Schwarze Brett nutzen, um sich zu informieren. Das moderne Infoboard zeichnet sich durch eine klar strukturierte Benutzeroberfläche aus, die die herkömmliche Pinnwand spielend leicht in den Schatten stellt. Und da Digital Signage im Allgemeinen durch Leuchtkraft und Bewegtbilder das menschliche Auge sehr viel stärker auf sich zieht als herkömmliche Aushänge, dürfen sich die für die Inhalte verantwortlichen Mitarbeiter sicher sein, dass ihre Botschaften auch gesehen werden.

Digitales Schwarzes Brett mit Touchfunktion
Bieten Sie Ihren Mitarbeitern mit dem Digitalen Schwarzen Brett eine interaktive Informationsquelle.

Das Digitale Schwarze Brett für einen besseren Wissenstransfer

Gerade in großen Unternehmen ist es gar nicht immer einfach, alle Mitarbeiter auf demselben Wissensstand zu halten, was die innerbetrieblichen News angeht. In vielen Firmen sind beispielsweise Mitarbeiter beschäftigt, die über keinen eigenen Arbeitsplatz verfügen und damit auch nicht einfach per Rundmail über anstehende Termine informiert werden können, wie z.B. Angestellte der Kantine. Um alle Mitarbeiter auf dem gleichen Wissensstand zu halten, kann also ein Digitales Schwarzes Brett äußerst hilfreich sein. So lassen sich hierrüber ganz einfach alle anstehenden Termine publik machen. Zudem können über eine entsprechende Rechtevergabe an unterschiedliche Abteilungen interessante Infos aus unterschiedlichen Bereichen der Firma veröffentlicht werden. So können unterschiedliche Zonen des elektronischen Infoboards verschiedenen Abteilungen zugeordnet werden, woraufhin ausschließlich die Rechteinhaber die entsprechenden Bereiche mit Inhalten befüllen können. So kann die Personalabteilung neue Stellenausschreibungen publik machen, der Betriebsrat über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen informieren und die Kantine den Speiseplan der Woche veröffentlichen. Ein idealer Wissenstransfer ist so zu jeder Zeit garantiert. Doch es ist nicht nur allein der Wissenstransfer, der das Digitale Schwarze Brett so interessant für User macht. Das Infoboard sorgt mit den entsprechenden Inhalten auch dafür, dass Mitarbeiter sich stärker mit dem Unternehmen identifizieren und es dient gleichzeitig als Ort des Austauschs, denn ein geschickt gewählter Content lässt Benutzer miteinander ins Gespräch kommen.

Digitales Schwarzes Brett mit Infos
Liefern Sie Ihren Mitarbeitern Informationen, die über schlichte Aushänge hinausgehen.

FAZIT

Das Digitale Schwarze Brett ist ein ideales und optisch überzeugendes Hilfsmittel, um z.B.  firmeninterne News, Kennziffern oder Stellenausschreibungen zu veröffentlichen und alle Mitarbeiter stets auf demselben Wissensstand zu halten. Dabei ist das Einspielen von Inhalten auch ohne umfassende IT-Kenntnisse sehr leicht.

Wenn Sie sich selbst für ein Digitales Schwarzes Brett interessieren, nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne.