Bei der Ausstattung ihres Neubaus entschied sich die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) 2012 für eine digitale Hörsaalbeschilderung und Wegeleitung der komma,tec redaction, um den Studenten und Lehrenden die Orientierung zu erleichtern.

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt setzt seit 2012 erfolgreich auf digitale Wegeleitung und Raumbeschriftung der komma,tec redaction.

Warum stellen wir ein Referenzprojekt vor, das bereits 2012 in die Tat umgesetzt wurde? Die Antwort ist ganz einfach: Weil wir stolz darauf sind, dass unsere Lösungen seit ihrer Installation ohne einen Zwischenfall laufen. 

Sie verschaffen sowohl Studierenden als auch Dozenten und Besuchern Orientierung und erleichtern so den Hochschul-Alltag erheblich: Die Rede ist von digitaler Hörsaalbeschilderung sowie von elektronischen Vorlesungskalendern und einem intelligenten Wegeleitsystem der Hamburger Fachagentur für Digital Signage komma,tec redaction. Genau diese Hilfsmittel nutzt die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, kurz FHWS, sehr erfolgreich, um allen Beteiligten das Leben auf dem Campus so einfach wie möglich zu gestalten. Bei der Realisierung dieses Projekts hat die renommierte Hochschule auf Digital Signage Lösungen der komma,tec redaction gesetzt – und damit einen Partner gewählt, der zuverlässig alle Ansprüche an elektronische Beschilderungen umsetzt.  Sowohl die Hörsaalbeschilderung als auch digitale Vorlesungskalender und Wegeleitsysteme laufen seit ihrer Installation 2012 fehlerfrei.  Die Fachagentur komma,tec redaction kann auf langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet Digital Signage zurückblicken und entwickelt zudem seit 2005 die hauseigene Software Display Star 3.0, die sich unter anderem durch ihre leichte Bedienbarkeit auszeichnet und somit auch ohne besondere IT-Kenntnisse genutzt werden kann. 

Gerade in großen Gebäudekomplexen wie denen der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt sind digitale Wegeleitsysteme und elektronische Raumbeschilderungen sinnvoll. Die FHWS zählt zu den größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern. Mit dem Wegeleitsystem und der Raumbeschilderung der komma,tec redaction ist es auch in einem so weitläufigen Gebäude wie diesem ganz leicht, sich einen Überblick über die Räumlichkeiten zu verschaffen und zum gewünschten Zielort zu gelangen.

Besucher, Studierende und Lehrende bekommen durch den Einsatz dieser Digital Signage Lösungen ganz schnell alle Informationen über aktuelle Vorlesungen oder Vorträge sowie über deren Veranstaltungsort. Die Digital Signage Software 3.0 sowie Schnittstellen zum internen Buchungssystem sorgen hierbei für eine automatische, digitale Raumbeschilderung und Wegeleitung.

Sämtliche Räumlichkeiten sind so stets mit den aktuellen Veranstaltungsterminen beschriftet, ohne dem Nutzer zusätzliche Arbeit abzuverlangen. Selbst kurzfristige Raumwechsel können schnell und flexibel korrigiert werden, denn es besteht außerdem die Möglichkeit, Inhalte manuell zu bearbeiten und auszutauschen.

Digitale Beschilderung bei der FHWS

Welche Digital Signage Lösungen aber genau kommen im Neubau der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt zum Einsatz?

130 digitale Türschilder sorgen für eine stets aktuelle Beschriftung der Hörsäle. Hinzu kommen 40 Infodisplays und Stelen, um Studierenden, Lehrenden und Besuchern eine Veranstaltungsübersicht anzuzeigen und eine intelligente Wegeleitung zu bieten. Mit der Digital Signage Software Display Star 3.0 können die Displays angesteuert und mit dem gewünschten Content versehen werden.

Import- und Exportschnittstellen machen dieses Projekt zur Besonderheit

Die komma,tec redaction hat bei diesem Projekt verschiedene Import- und Exportschnittstellen programmiert, um den Verwaltungsaufwand für das Personal so gering wie möglich zu halten:

  • Skêdschnittstelle und Exchangeschnittstelle zum automatischen Import von Terminen
  • Intranetschnittstellen für den automatischen Datenexport aus der Digital Signage Software Display Star 3.0 ins Intranet.

Da die digitalen Türschilder generell eine direkte Anbindung an Outlook, Exchange, IBM Lotus, Google Kalender und Microsoft Office 365 ermöglichen, können Veranstaltungsräume immer aktuell beschriftet werden. Die Inhalte werden dabei in vordesignte Templates eingebettet, wodurch ein einheitliches Corporate Design garantiert ist.

Der Einsatz der genannten Digital Signage Lösungen der komma,tec redaction an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt hat sich gelohnt, sind doch seither sowohl Studierende als auch Lehrende und Besucher noch aktueller informiert als zuvor.