Um ihre Position als viertgrößte Sparkasse Deutschlands zu stärken und ihre Filialgestaltung zukunftstauglich zu machen, hat die Frankfurter Sparkasse seit 2014 bereits 35 Filialen mit modernen Digital Signage Lösungen der komma,tec redaction ausgestattet. 

Stele in der Frankfurter Sparkasse

Banking 2.0 Digital Signage bei der Frankfurter Sparkasse

Die Frankfurter Sparkasse setzt auf folgende Digital Signage Komponenten:

  • 59 Displays in 42 Zoll und Design-Stelen in 42 und 55 Zoll
  • Digital Signage Software Display Star 3.0
  • Content: Info- und Raumübersichtstemplates, Motion- und Animationsclips
  • XML-Schnittstellen zur automatisierten Anzeige von Immobilien- und Wetterdaten

Laut Ottilie Wenzler, Kommunikationsleiterin der Frankfurter Sparkasse, reagieren die Kunden auf das Informationsangebot erfreut:

„Allgemein wird die Möglichkeit, schnell und flexibel auf Sonderprogramme bzw. Sonderaktionen ‚im laufenden Betrieb‘ hinzuweisen, begrüßt. Der Content, den die komma,tec erstellt hat [...] stößt auf gute Resonanz. Auch unser selbst erstellter Content ist dank der vielfältigen Abspielmöglichkeiten sehr komfortabel erstellbar und implementierbar.“