Um die Gäste über die Angebote und Raumbelegungen zu informieren, hat die komma,tec redaction bereits 2007 ein Digital Signage System im Grand Hyatt Berlin installiert. Die Integration der Displays sollte das innovative innenarchitektonische Gestaltungskonzept des Architekten José Rafael Moneo nicht stören. Daher kamen Unterputzdisplays zum Einsatz.

modern und geschmackvoll Das digitale Infosystem im Detail

Die in die Wand eingelassenen Digital Signage Displays sind für den Dauerbetrieb und die höheren Betriebstemperaturen beim Wandeinbau ausgelegt. Die Anbindung an die Infrastruktur erfolgt über ein abgesichertes WLAN. Insgesamt entwickelte die komma,tec redaction für das 5-Sterne-Haus ein Digital Signage System aus folgenden Komponenten: