Der Seestern zählt aufgrund seiner außergewöhnlichen Büroarchitektur zu den begehrtesten Bürostandorten in Düsseldorf. Auch die Innenausstattung des Gebäudekomplexes ist modern gestaltet und umfasst eine Digital Signage Installation der besonderen Art.

Videowall mit Briefkästen auf der Rückseite
Digital Signage einmal anders: Auf der Rückseite der Videowall befinden sich die Briefkästen der Mieter.

Besucher des Seestern 4 werden von einer auffäligen 6er-Videowall begrüßt, auf der sich die Mieter des Hauses präsentieren. Zudem zeigt die Videowall einen Lageplan sowie die Fahrpläne des Nahverkehrs an. Der Content wurde von der komma,tec redaction erstellt.

Angesteuert wird die Videowall mit der Digital Signage Software Display Star. Ingo Schumacher (stellvertretender Leiter des Vermietungsunternehmens) überzeugt die Software v.a. durch ihre Benutzerfreundlichkeit:

„Die Software ist einfach zu verstehen, da Sie Ähnlichkeiten mit der Software ‚MS Outlook‘ hat. Dadurch konnte man sich schnell mit der Software zurechtfinden. Änderungen sind zudem schnell und einfach vorzunehmen.“