Effektiv dank automatisierter Kalendersynchronisation

Die Zeiten, in denen man lange nach den richtigen Konferenzräumen, Hörsälen oder Amtszimmern suchen musste, sind längst Geschichte. Digitale Türschilder machen es möglich. Sie verschaffen sowohl Besuchern als auch Mitarbeitern einen Überblick sowie präzise Orientierung und lassen sich dabei ganz leicht mit Inhalten bespielen. Wenn die digitalen Türschilder dann auch noch eine automatische Kalendersynchronisation mit Outlook, IBM Notes (Lotus Notes) etc. aufweisen, wird es für den User besonders einfach.

Digitale Türschilder und die Outlook-Kalendersynchronisation

Wie flexibel und benutzerfreundlich die Termineinspeisung bei digitalen Türschildern tatsächlich ist und welche Funktionen dabei genutzt werden können, zeigen wir in unserem aktuellen Beitrag.

Elektronisches Türschild der komma,tec redaction

Digitale Türschilder – benutzerfreundliche Handhabe und ansprechende Optik

Schluss mit dem lästigen Ausdrucken anstehender Termine und dem Verteilen der Zettel an den entsprechenden Türen. Der Aufwand, den Nutzer von digitalen Türschildern betreiben müssen, ist ausgesprochen gering, das Ergebnis dagegen mehr als überzeugend. Durch die Nutzung von Templates können Termine optisch ansprechend im gewünschten Corporate Design dargestellt und neue Raumbesetzungen vorangekündigt werden. Für jeden also, der es sich bei der Raumbeschilderung so einfach wie möglich machen möchte, sind digitale Türschilder genau das Richtige. Der Einsatz von Templates bietet Nutzern von elektronischen Raumbeschilderungen ein äußerst hohes Maß an Individualität und Flexibilität. Die Möglichkeiten der Darstellung umfassen die Einbindung von Hintergrundbildern ebenso wie die Anzeige von Terminen mitsamt Vor- und Nachlaufzeit.

Erklärvideo: Digitale Türschilder - Raumbeschilderung schnell und einfach selbst bespielen

Digitale Türschilder – stets aktuell beschriftete Räume

Besonders in Gebäudekomplexen, in denen viele Räume zu beschildern sind, zeigen elektronische Türschilder sehr deutlich, wo ihre Vorteile und besonderen Stärken liegen. Wen wundert es also, dass sie gerade in Hochschulen, Hotelanlagen oder Kongresszentren zum Tragen kommen. In einer Zeit, in der alle Welt auf Effizienz und Arbeitserleichterung setzt, führen uns modernste digitale Türschilder deutlich vor Augen, was genau das bedeuten kann. Nutzer der elektronischen Raumbeschilderung müssen nun nicht mehr Tag für Tag in den Terminkalender schauen, um von Hand die Belegung von Räumen einzugeben. All das passiert automatisch ohne eigenes Zutun. Das Schöne dabei: User müssen keine IT-Profis sein, um die digitalen Türschilder immer aktuell zu halten. Alles steht und fällt mit der richtigen Digital Signage Software. Über diese Software können Türschilder einzeln oder gruppiert angesteuert und mit den gewünschten Informationen bespielt werden. Die Digital Signage Software Display Star 3.0 ermöglicht es Nutzern, auch kurzfristige Änderungen problemlos mit nur wenigen Klicks einzustellen.

Digitales Türschild mit automatisierter Kalendersynchronisation

Digitale Türschilder – Kalendersynchronisation leicht gemacht

Eine simpler zu handhabende Raumbeschriftung kann es wohl nicht geben. User, die sich entschließen, Schnittstellen für ihre Termineinspeisung zu nutzen, kommen in den Genuss, die Effizienz digitaler Türschilder in ihrer gesamten Bandbreite kennenzulernen. Die komma,tec redaction GmbH bietet Interessierten, die es sich so einfach wie nur möglich machen möchten, Schnittstellen für die Software Display Star 3.0. Wer diese Schnittstellen nutzt, kann es sich ersparen, Rauminformationen, neue Termine und kurzfristige Belegungsänderungen stets von Hand in der Digital Signage Software einzutragen. Eine Vereinfachung, die die meisten Nutzer sicherlich schon bald nicht mehr missen möchten. Auf dem Gebiet der digitalen Türschilder bietet die komma,tec redaction GmbH die Möglichkeit zur Synchronisation zu Kalendern, so beispielsweise zum MS-Outlook-Kalender oder zu IBM Notes (Lotus Notes). Auf diesem Wege werden dort eingetragene Termine ohne weiteres Zutun des Nutzers in die Digital Signage Software übertragen und anschließend automatisch auf die ausgewählten Displays gebucht. Hierbei können Informationen wie z.B. der Terminname, die Raumbezeichnung sowie Start- und Endzeit der Raumbuchung importiert werden.

FAZIT

Digitale Türschilder: Raumbeschriftung kann so einfach sein

Wer sich die Möglichkeiten, die digitale Türschilder bieten, einmal genauer anschaut, stellt fest, welche Vereinfachungen sie bieten und wie gering der Arbeitsaufwand ausfällt. Einerseits können Terminvergaben in der Digital Signage Software eingetragen und mit nur wenigen Klicks auf den gewünschten Raumschild-Displays angezeigt werden, andererseits können Schnittstellen genutzt werden, die eine Kalendersynchronisation ermöglichen und somit anstehende Termine automatisch auf dem digitalen Türschild anzeigen. Sie wollen mehr zu diesem Thema erfahren? Schreiben Sie uns doch einfach über das Kotaktformular. Wir beraten Sie gerne.