Digitale Türschilder mit Anbindung an den Google Kalender

Zu jeder Zeit aktuell beschriftete Räume im ansprechenden Look, ohne viel Aufwand betreiben zu müssen – dieser Wunsch lässt sich jetzt ganz leicht realisieren. Digitale Türschilder mit direkter Anbindung an den Google Kalender machen es möglich. Was diese elektronischen Türschilder so besonders macht, schauen wir uns einmal genauer an.

Digitale Türschilder mit Anbindung an den Google Kalender: Optisch ansprechend und praktisch in der Handhabe.

Digitale Türschilder mit Anbindung an den Google Kalender – Eine Raumbeschriftung mit vielen Funktionen

In heutigen Unternehmen kommt ihnen eine große Bedeutung zu, denn die elektronische Türbeschilderung übernimmt in der modernen Geschäftswelt gleich mehrere Funktionen. Einerseits soll sie dem Betrachter schlicht und ergreifend klar machen, was dieser hinter der Tür vorfindet. Welche Person arbeitet beispielsweise in dem betreffenden Büro? Wie lautet die Raumbezeichnung? Welches Meeting startet gleich im Konferenzraum? Anders ausgedrückt: Digitale Türschilder sorgen für Orientierung und verschaffen dem Betrachter einen Überblick. Andererseits eignen sich elektronische Raumbezeichnungen auch für die Verbreitung von Informationen. In diesem Fall wird in einem Extrafeld neben der Raumbezeichnung und dem Meeting-Namen genau das angezeigt, worauf User aufmerksam machen möchten.

Digitale Türschilder mit Anbindung an den Google Kalender – immer aktuell beschriftete Konferenzräume

Nutzen Sie diesen Bereich, um Meeting-Teilnehmer an die geltenden Hygieneregeln zu erinnern: Einzeln eintreten, Abstand zum Sitznachbarn einhalten, Hände desinfizieren, Räumlichkeiten regelmäßig lüften, aufs Händeschütteln verzichten, Mund-Nasen-Schutz tragen. Oder zeigen Sie Ihren Besuchern und Mitarbeitern an, welche Termine als nächstes in diesem Raum stattfinden werden.

Digitale Türschilder mit Anbindung an den Google Kalender – Perfekt für Pragmatiker

Digital Signage Lösungen stellen nicht nur einen Hingucker dar, in der Regel vereinfachen sie auch den Arbeitsalltag in einem Unternehmen. Genauso verhält es sich auch mit den digitalen Türschildern mit Anbindung an den Google Kalender. Sämtliche Termine, die im Kalender von Google eingetragen sind, werden somit automatisch auf der elektronischen Türbeschilderung angezeigt. Diese Kalendersynchronisation spart dem User Zeit und hält die digitale Raumbezeichnung immer aktuell. Sollte ein Termin überraschend ausfallen oder sich verschieben, kann sowohl eine Stornierung als auch eine Zeitänderung spielend leicht in die Tat umgesetzt werden. Für alle, die es praktisch mögen, sind digitale Türschilder mit direkter Kalenderanbindung von Google die ideale Digital Signage Lösung, denn der Aufwand, den der Nutzer betreiben muss, bleibt ausgesprochen gering.

Digitale Türschilder mit Anbindung an den Google Kalender wecken die Aufmerksamkeit des Betrachters

So wie digitale Infoboards oder beispielsweise Empfangsmonitore können auch digitale Türschilder mit einer ansprechenden Optik auftrumpfen. Mal abgesehen davon, dass sie sich somit positiv auf den Gesamteindruck eines Unternehmens auswirken, hinterlassen sie selbstverständlich einen professionelleren Eindruck als es handgeschriebene Zettel könnten. Und zudem sorgen sie beim Betrachter durch übersichtliche Anzeigen für Orientierung. Auch dieser Aspekt trägt zu einem positiven Gesamteindruck bei. Mit der Nutzung von Templates können sämtliche Termine im gewünschte Corporate Design dargestellt werden. Wählen Sie ganz einfach Ihr gewünschtes Hintergrundbild aus oder binden Sie das Firmenlogo ein.

Digitale Türschilder mit Anbindung an den Google Kalender – Mit der Personenregistrierung hat Corona keine Chance

Gerade in Zeiten von Corona stellen digitale Türschilder mit Anbindung an den Kalender von Google und zusätzlicher Personenregistrierung ein nützliches Hilfsmittel dar.

Digitale Türschilder mit Anbindung an den Google Kalender: Gib Corona keine Chance.

Vor einem neuen Meeting scannt jeder Besprechungsteilnehmer via Handy den auf dem elektronischen Türschild angezeigten QR-Code. Es öffnet sich hieraufhin auf dem Handy ein Browserfenster, in das sich der Teilnehmer mit seinen Daten einträgt. So kann jederzeit nachverfolgt werden, welche Personen an den verschiedenen Meetings teilgenommen haben. Wenn im Anschluss einer der Teilnehmer positiv auf COVID-19 getestet werden, kann ganz leicht nachvollzogen werden, welche Personen gemeinsam mit ihm in der Besprechung waren.

FAZIT

Digitale Türschilder mit Anbindung an den Google Kalender eignen sich für all jene, die für ihre Raumbeschriftung nicht allzu viel Zeit investieren und gleichzeitig beste Ergebnisse in einem ansprechenden Erscheinungsbild erzielen wollen.

Wenn Sie mehr über digitale Türschilder mit Anbindung an den Google Kalender erfahren möchten, dann nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne!