Digitale Türschilder mit Personenregistrierung

In Zeiten von Corona können digitale Türschilder mit Personenregistrierung ein wunderbares Hilfsmittel sein, um der Verbreitung von Infektionskrankheiten beizukommen. Die Lösung, die dies möglich macht: Ein integrierter QR-Code.

Digitale Türschilder mit Personenregistrierung als Hilfsmittel zur Eindämmung von Infektionskrankheiten

In der modernen Arbeitswelt sind sie vielerorts mittlerweile unverzichtbar – digitale Türschilder. Mit der elektronischen Raumbeschriftung sind Konferenz- und Büroräume stets aktuell gekennzeichnet, was sowohl Mitarbeitern als auch Kunden die Suche nach den ausgewählten Räumen erleichtert. Doch digitale Türschilder weisen noch eine Vielzahl weiterer Vorteile auf und lassen sich auch als Hilfsmittel zur Eindämmung von Virusinfektionen einsetzen. Was es damit genau auf sich hat, schauen wir uns im heutigen Blog-Beitrag einmal genauer an.

Digitale Türschilder mit Personenregistrierung – Behalten Sie stets den Überblick

Schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter: Digitale Türschilder mit Personenregistrierung machen es möglich.

Die Vorgehensweise ist sehr einfach und überaus schnell. Steht ein neues Meeting an, können sich alle Teilnehmer vor Besprechungsbeginn am digitalen Türschild registrieren. Hierzu scannt der Teilnehmer via Handy lediglich den auf der elektronischen Raumbezeichnung angegebenen QR-Code. Daraufhin öffnet sich auf dem Handy ein Browserfenster, in welches der Besprechungsteilnehmer seine Daten einträgt. Auf diese Weise wird erfasst, wer zu welcher Zeit an welchem Meeting teilgenommen hat. Sollte demnach also später einer der Besprechungspartner positiv auf das COVID-19 Virus getestet werden, kann man leicht nachverfolgen, welche Personen mit ihm zuvor am Meeting teilgenommen haben.

Immer wissen, wer an welchem Meeting teilgenommen hat mit dem digitalen Türschild mit Personenregistrierung.

Digitale Türschilder mit Personenregistrierung helfen mit dieser speziellen Funktion bei einer zügigen Nachverfolgung im Falle einer Corona-Erkrankung und unterstützen damit die Eindämmung von Infektionskrankheiten. So bilden sie neben der digitalen Zugangsbeschränkung, mit der Unternehmen und Geschäfte Besucherströme leicht organisieren können, ein ideales Hilfsmittel im Kampf gegen die Verbreitung von Viruserkrankungen.

Digitale Türschilder mit Personenregistrierung und zusätzlicher Anzeige von Hygieneregeln

Die Möglichkeiten für Nutzer vom digitalen Türschild mit Personenregistrierung sind mit der Datenerfassung von Teilnehmern an einem Meeting lange noch nicht erschöpft.

Digitale Türschilder mit Personenregistrierung bieten zusätzlich die Möglichkeit, in Zeiten von Corona auf Hygieneregeln und Verhaltensmaßnahmen aufmerksam zu machen.

Was digitale Türschilder in modernen Unternehmen besonders beliebt macht, ist die Tatsache, dass sie überaus vielseitig einsetzbar sind. So dient die elektronische Raumbeschilderung nicht allein nur der Bezeichnung eines Zimmers mitsamt der Ankündigung des nächsten Termins, es kann hier beispielsweise auch auf Hygieneregeln und Verhaltensmaßnahmen in Zeiten von Corona aufmerksam gemacht werden. Weisen Sie in einem Extrafeld der elektronischen Türschilder Ihre Kollegen und auch Besucher mit digitalen Infovideos für Hygienemaßnahmen darauf hin, was es im Konferenzraum oder im Büro zu beachten gibt. Das kann zum Beispiel die Erinnerung an Hygieneregeln wie gründliches Händewaschen sowie regelmäßiges Desinfizieren sein. Ebenso kann hier darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Räumlichkeiten regelmäßig zu lüften sind, dass Meetingteilnehmer die vorgeschriebenen Abstände einhalten und die Maskenpflicht berücksichtigen. Auf diese Weise genutzt sind elektronische Türschilder ein ausgezeichnetes Hilfsmittel, um die Aufmerksamkeit aller Beteiligten für diese Thematik zu schärfen und Konferenzräume und Büros zu einem Ort werden zu lassen, an dem sich Mitarbeiter und Besucher sicher fühlen – denn so entsteht Raum für Produktivität.

Digitale Türschilder mit Personenregistrierung – Elektronische Raumbeschriftung weckt Interesse

Es ist vor allen Dingen die Kraft des bewegten Bildes, die Digital Signage zu einem so erfolgreichen Phänomen macht. Das liegt ganz einfach daran, dass das menschliche Auge auf Bewegungen sehr viel stärker reagiert als auf statische Bilder. Digital Signage Lösungen sind also überall dort ratsam, wo Interesse geweckt werden soll.

Digitale Türschilder mit Personenregistrierung ziehen die Blicke des Betrachters auf sich.

Wer digitale Türschilder zum Einsatz bringt, kann sich sicher sein, dass diese die Aufmerksamkeit von Mitarbeitern und Besuchern wecken. Hierfür sorgt allein schon die Leuchtkraft der elektronischen Schilder. Sie sorgt dafür, dass der Blick des Betrachters auf die digitale Raumbeschriftung gelenkt wird. Dieser Umstand erweist sich vor allen Dingen in den Momenten als großer Vorteil, wenn auf dem digitalen Türschild außer Terminen auch so wichtige Hinweise wie Hygiene-Regeln oder eben die Personenregistrierung angezeigt werden.

FAZIT

Digitale Türschilder mit Personenregistrierung sind ein ideales Hilfsmittel, wenn es darum geht, die Verbreitung von Viruserkrankungen einzudämmen. Durch ihr ansprechendes Äußeres ziehen sie die Blicke des Betrachters auf sich und eignen sich deshalb neben der Anzeige von Terminen auch hervorragend für die Veröffentlichung von Hygiene-Regeln oder Verhaltensmaßnahmen zur Eindämmung von Viruserkrankungen.

Sie interessieren sich selbst für digitale Türschilder mit Personenregistrierung? Dann nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne.