HafenCity Universität hält Innovationsforum in der Speicherstadt ab

Das Innovationsforum eCulture der HafenCity Universität ging am Montag in die 3. Runde. Austragungsort war diesmal das Digital Signage Innovation Center von NEC Display Solutions und der komma,tec redaction. In der Hamburger Speicherstadt wurde intensiv über das Thema der digitalen Kulturvermittlung gesprochen. Die komma,tec redaction führte die ca. 30 Besucher hierzu in das Thema Digital Signage ein.

Die von der HafenCity Universität ins Leben gerufene Workshop-Reihe Innovationsforum eCulture behandelte in der Vergangenheit bereits Themen wie Virtual und Aufmented Reality, Smart Objects, Blended Experience und Internet of Things. Der gestrige Tag stand ganz unter dem Motto der digitalen Kulturvermittlung. Neben zahlreichen Vorträgen und Showcases gab es im Digital Signage Innovation Center in der Hamburger Speicherstadt lebendige Gruppendiskussionen mit insgesamt über 30 Teilnehmern aus der kulturellen und Digitalwirtschaft.

In den Gruppen wurde gemeinsam erarbeitet, welche location-based Dienste unter Einbindung von digitalem kulturellen Storytelling denkbar sind. Hierzu wurden passende Szenarien in mehreren Gruppen dynamisch entwickelt. Gastgeber waren die HafenCity Universität und das IT-Unternehmen komma,tec redaction. Der Experte für Digital Signage stellte den Showroom zur Verfügung und war Ansprechpartner für das Thema Bildschirmwerbung im öffentlichen Raum.

Die Gäste wurden in gruppenweise durch das Center geführt und bekamen die Gelegenheit, die Digital Signage Installationen live auszuprobieren. Abgerundet wurde der ca. 5-stündige Workshop mit einem schmackhaften Catering.