Digitale Raumschilder machen es möglich

Simpel in der Handhabe, ansprechend in der Optik – elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 hält Einzug in Unternehmen und Konzerne. Der Grund: Digitale Türschilder mit direkter Kalenderanbindung machen es dem Nutzer ganz besonders einfach, Büros und Konferenzräume immer aktuell beschriftet zu halten. Was die elektronische Türbeschilderung alles kann, schauen wir uns einmal genauer an.

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 – leichte Bedienbarkeit trifft ansprechende Optik

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 – Der Siegeszug digitaler Raumbeschriftung

Es ist egal, wohin man schaut, Büros und Besprechungsräume sind längst nicht mehr mit Papierschildern ausgestattet, sondern zeichnen sich heute in der Regel durch digitale Türschilder aus. In ihrem modernen Gewand fügt sich die elektronische Türbeschilderung harmonisch in das Erscheinungsbild zeitgemäßer Unternehmen ein und komplettiert so den Gesamteindruck, den ein Konzern von sich zeichnet. Zwar sind es in der Lobby erstmal die Empfangsmonitore und auch digitale Infoboards, die Besucher ebenso wie die Mitarbeiter begrüßen und über aktuelle Ereignisse informieren, doch sind digitale Raumbeschriftungen deshalb nicht minder wichtig. So garantiert nämlich die elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 stets aktuell bezeichnete Büros, Konferenzräume und Hörsäle. Digitale Türschilder sind deshalb immer auf dem neuesten Stand, weil Termine und Besprechungen, die in den Kalender von Microsoft Office 365 eingetragen sind, automatisch auf der elektronischen Türbeschilderung angezeigt werden, ohne dass der Nutzer noch weitere Handgriffe tätigen müsste. Das ist einerseits praktisch für den User und bringt andererseits Zeiteinsparungen mit sich, was das elektronische Türschild für die moderne Unternehmenswelt ganz besonders interessant macht.

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 – Automatisch immer aktuell

In der heutigen Arbeitswelt ist die elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 ein wahrer Segen, denn die Vereinfachungen, die dieses Phänomen mit sich bringt, sind gewaltig. User tragen einfach ihre Termine für Besprechungen in den Kalender von Microsoft Office 365 ein, und ohne weiteres Zutun werden diese dann auf dem entsprechenden digitalen Türschild angezeigt.

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 machen es dem User besonders leicht.

Leichter geht es also nicht mehr. Selbst angestellte ohne umfassende IT-Kenntnisse können die elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 leicht bedienen, was einen weiteren Vorteil für das Arbeitsleben darstellt. Jeder Mitarbeiter mit entsprechender Zugriffsberechtigung kann demnach Raumplanungen vornehmen oder Termine verschieben bzw. stornieren. Es ist auch diese leichte Bedienbarkeit, die für stets aktuell beschriftete Türschilder sorgt.

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 im Auge des Betrachters

Neben ihrer Funktionalität haben digitale Türschilder noch einen weiteren Vorzug, der sie in Unternehmen zu einem wichtigen Hilfsmittel macht. Dank ihrer ansprechenden Optik ziehen sie die Blicke des Betrachters förmlich an. Für Mitarbeiter und Besucher dienen elektronische Türschilder damit auch der Orientierung innerhalb eines Gebäudes, denn auf dieses Weise weiß der Betrachter stets, vor welchem Büro oder Konferenzraum er sich befindet. Zudem zeigt die elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 an, ob der entsprechende Raum momentan belegt oder frei ist. Ist der Konferenzraum oder das Büro belegt, leuchtet das digitale Türschild rot, während ein grünes Licht zu sehen ist, wenn der Raum frei ist. So kann der Betrachter schnell erfassen, ob er eintreten kann oder nicht. Zudem wird auf der digitalen Raumbeschriftung angezeigt, wie lange die momentane Besprechung noch andauert und wann die nächste beginnen wird.

FAZIT

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 bietet Nutzern zahlreiche Möglichkeiten, um sich den Arbeitsalltag erheblich zu vereinfachen. Die Kalenderanbindung sorgt automatisch dafür, dass die digitale Raumbeschriftung stets aktuell alle eingetragenen Termine anzeigt, ohne dass User noch weiter aktiv werden müssten. Wer es also zugleich praktisch und optisch ansprechend mag, für den ist die elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Microsoft Office 365 die ideale Wahl. Sie möchten mehr erfahren über die digitalen Türschilder? Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne.