So einfach geht digitale Raumbeschriftung

Es ist allgemein bekannt, dass Digital Signage Lösungen dabei helfen, den Arbeitsalltag stark zu vereinfachen. Genau das gilt auch für elektronische Türbeschilderung mit direkter Anbindung an Outlook. Wie genau sich die Vorzüge dieser digitalen Beschilderung gestalten, zeigen wir in unserem aktuellen Blogbeitrag. 

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook vereinfacht den Alltag durch Zeitersparnisse bei der Raumbeschriftung.

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook – Für jeden Raum die passende Beschriftung

Sie wecken Aufmerksamkeit beim Betrachter und sind zeitgleich auch noch überraschend einfach zu handhaben: Die Rede ist von elektronischer Türbeschilderung. Ob vor Büros oder auch vor Konferenzräumen, digitale Raumbeschilderung ist aus der modernen Unternehmenswelt nicht mehr wegzudenken. Der Grund dafür: Es handelt sich hierbei um eine Form der Raumbezeichnung, die im modernen Gewand daherkommt und aufgrund ihrer leichten Bedienbarkeit absolut auf der Höhe der Zeit ist. Es ist jedoch nicht allein nur ihre Optik, die digitale Türschilder so attraktiv macht.

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook: Bei Belegung leuchten sie rot.

Wenn ein Unternehmen elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook einsetzt, kommt noch ein ganz wesentlicher Vorzug hinzu. Dann nämlich sind außer der Kalenderpflege keinerlei weitere Handgriffe nötig, um sowohl Büros als auch Besprechungsräume stets aktuell beschriftet zu halten. Es ist tatsächlich so simpel und dabei doch so wirksam. Ein digitales Türschild mit direkter Anbindung an Outlook tut damit vor Büros, Konferenzräumen, Tagungsräumen, Hörsälen etc. seinen Dienst und überzeugt dabei jedes Mal auf ganzer Linie.

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook – Der Zeit immer einen Schritt voraus

Digitale Raumbeschilderung erleichtert den Arbeitsalltag enorm. Um das zu verstehen, braucht es nicht viel Fantasie. Stellt man sich vor, dass es vor einigen Jahren noch üblich war, entweder Räume mit einer feststehenden Beschriftung zu bezeichnen oder aber per Hand geschriebene Zettel an die Türen zu kleben, dann ist die Nutzung von elektronischen Türbeschilderungen ein gewaltiger Schritt in Richtung Zukunft. Die Arbeitswelt ist sehr viel schnelllebiger und auch flexibler geworden, und Digital Signage ist genau das Werkzeug, das diesen Ansprüchen gerecht wird. Schnelle Reaktion in moderner Optik – das sind Attribute, die gleichsam digitale Infoboards oder Empfangsmonitore auszeichnet und eben auch elektronische Türbeschilderung für User so interessant macht.

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook – Was macht dieses Produkt für User so spannend?

Es geht kaum einfacher: Wer digitale Raumbeschriftung einsetzt, kann davon ausgehen, dass Besucher, Mitarbeiter, Kunden sehr viel leichter ihr Ziel finden, als beim althergebrachten Türschild. Denn elektronische Türbeschilderungen haben etwas zu bieten, was das bisherige Büroschild nicht konnte: Sie leuchten, sie blinken und sind wie von Zauberhand immer auf dem aktuellsten Stand.

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook: Bei Belegung leuchten sie rot.

Wie funktioniert das? Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook macht es möglich: User tragen ihre Termine wie üblich im Kalender von Outlook ein. Zugleich trägt der Nutzer ein, in welchem Raum die Besprechung oder Konferenz stattfindet. Von diesem Moment an geschieht der Rest vollkommen automatisch, ohne dass ein Mitarbeiter noch weitere Handgriffe vollziehen müsste. Solche Zeitersparnisse gepaart mit der simplen Handhabe sind selbstverständlich für jedes Unternehmen attraktiv. Auch die schnelle Reaktion auf plötzliche Terminänderungen, Raumverlegungen oder Stornierungen ist beim Einsatz von elektronischer Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook kein Problem. Ein im Kalender abgeänderter Termin wird sekundenschnell auf dem digitalen Raumschild angezeigt. So finden Mitarbeiter ebenso wie Kunden immer ihr Ziel.

Elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook – Raumbelegungen auf den ersten Blick erkennen

Was früher häufig passierte, nämlich dass Raumsuchende mitten in eine andere Besprechung reinplatzten, da die Terminbezeichnung von draußen nicht ersichtlich war, ist mittlerweile Schnee von gestern. Beim digitalen Türschild sind sowohl der Terminname als auch die momentane Belegungssituation auf den ersten Blick ersichtlich. Ist der Raum frei, leuchtet das Schild grün, ist er hingegen belegt, leuchtet es rot. Zudem wird auf der elektronischen Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook der laufende Terminname deutlich angezeigt, und auch die Titel der Folgetermine können Betrachter direkt erfassen.

FAZIT

Die elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook macht es Usern einfacher als je zuvor. Sind Termine im Kalender von Outlook eigetragen, werden diese automatisch auf dem digitalen Türschild angezeigt, ohne dass ein weiteres Zutun erforderlich wäre. Auch Aktualisierungen wie Terminstornierungen oder Raumänderungen sind schnell in die Tat umgesetzt. Damit ist die elektronische Türbeschilderung mit Anbindung an Outlook für all diejenigen von großem Interesse, die mit ihrer Raumbezeichnung so wenig Aufwand wie nur möglich haben möchten. Auch Sie interessieren sich für digitale Türschilder? Dann nehmen Sie doch direkt Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.