Die komma,tec redaction fördert erneut Kinderfußballtag

Am 24. Januar 2020 ist es wieder soweit: Der 9. Kinderfußballtag startet in der Katharinenschule in der Hamburger Speicherstadt. Mit Hilfe von Sponsoren wie der Digital Signage Fachagentur komma,tec redaction können mittlerweile über 37.000 Kinder landesweit an diesem Event teilnehmen. Spielerisch trainieren Kinder hier unter Anleitung professioneller Coaches einen Tag lang alles rund ums runde Leder. 

Kinderfußballtag wird gesponsert von der Digital Signage Fachagentur komma,tec redaction
Ein Ziel vom Kinderfußballtag - den Teamgeist stärken

Mit der Digital Signage Fachfirma komma,tec redaction und Veranstalter FutureSport Beweglichkeit trainieren

Was zunächst als Sporttag ausschließlich an Schulen in Baden-Württemberg und Bayern begann, begeistert mittlerweile Schüler im ganzen Land: Der Kinderfußballtag. Hier trainieren Schüler sämtlicher Schularten einen Tag lang unter Anleitung von Coaches bekannter Fußballschulen alles, was man auf dem Platz braucht: Ballgefühl, Beweglichkeit und Ausdauer. Vor allem aber lernen Kinder, dass Sport Freude bringen und den Zusammenhalt eines Teams stärken kann.

Auch dieses Mal wird die Hamburger Fachagentur für Digital Signage komma,tec redaction das soziale Projekt unterstützen, sodass dem 9. Kinderfußballtag am 24. Januar 2020 an der Katharinenschule in der Hafencity nichts im Wege steht und die Nachwuchskicker sich voll und ganz dem Training widmen können.

Digital Signage Unternehmen Hafencity
Digital Signage Unternehmen komma,tec redaction und Katharinenschule: Nachbarn in der Hafencity

Das IT-Unternehmen komma,tec redaction liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Schule und hat sich schon in der Vergangenheit für die Förderung dieser Aktion eingesetzt.

Erstmals 2011 vom Veranstalter FutureSport ausgerichtet, hat das Projekt schnell an Bedeutung gewonnen und bundesweite Bekanntheit erlangt. Sowohl Schüler als auch Lehrer und Eltern zählen zu den eingefleischten Fans dieses Spektakels. So kommt es, dass der Fußballtag mittlerweile in allen 16 Bundesländern abgehalten wird. Die Zahl der teilnehmenden Schüler ist dabei in den letzten Jahren auf über 37.000 angestiegen. „Eine unglaubliche Zahl“, wie Fabian Scholz, Geschäftsführer der Digital Signage Agentur komma,tec redaction und einer der Sponsoren des Kinderfußballtages, findet. „Wenn man sieht, mit welchem Enthusiasmus die Schüler bei der Sache sind, dann wünscht man sich noch viel mehr Veranstaltungen dieser Art. Das ist tatsächlich ein sehr durchdachtes Projekt, das wir gerne unterstützen.“ Gerne möchte die Digital Signage Fachagentur komma,tec redaction deshalb auch andere Unternehmen motivieren, den Kinderfußballtag von FutureSport zu fördern. 

Digital Signage Agentur komma,tec redaction erhofft sich vom Projekt Initialzündung für ein sportlicheres Leben bei Kindern

Die Gründe, warum die Veranstaltung landesweit so großen Anklang findet, sind mannigfaltig. Es liegt auf der Hand, dass der Spaß am Spiel im Vordergrund bei den teilnehmenden Kindern steht. Zugleich sind jedoch auch Lehrer und Eltern mit Begeisterung bei der Sache. In einer Zeit, in der schon sehr kleine Kinder unter Übergewicht und Bewegungsmangel leiden, kann ein Event wie der Kinderfußballtag, an dem Freude an Sport und Bewegung vermittelt werden soll, als Initialzündung beim Nachwuchs dienen. Wer bei der Veranstaltung von FutureSport erfährt, wie viel Spaß der Mannschaftssport in der Gemeinschaft bringen kann, bleibt im Idealfall auch danach am Ball. 

Kind beim Fußball
Spürbare Begeisterung - Nachwuchskicker kommen beim Kinderfußballtag voll auf ihre Kosten

Es verwundert nicht, dass ein soziales Projekt wie dieses mit allerhand Aufwand einher geht. Um den Kinderfußballtag an diversen Schulen des Landes für so viele Schüler wie möglich ausrichten zu können, braucht es Förderer, die an die Idee vom Veranstalter FutureSport glauben und bereit sind, die Sportaktion auch finanziell zu unterstützen. Unter anderem werden von den Spenden der Sponsoren T-Shirts und Fußbälle organisiert. Nach Möglichkeit soll jedes der teilnehmenden Kinder diese Erinnerungsstücke am Ende des Sporttages erhalten. 

Ein Fußball für jeden Teilnehmer - Die Sponsoren machen's möglich

Wie viel Begeisterung dieses Projekt bei den teilnehmenden Kindern hervorruft, lässt sich dann am 24. Januar 2020 beim Training in der Turnhalle der Katharinenschule in der Hamburger Hafencity beobachten.