Häufig gestellte Fragen FAQ / Glossar

Hardware & technische Infrastruktur

Was brauche ich für mein Digital Signage System?

Die Systemarchitektur des Digital Signage Systems von Display Star 3.0
Die Systemarchitektur des Digital Signage Systems von Display Star 3.0.

Das Digital Signage System von Display Star 3.0 besteht immer aus den folgenden 3 Komponenten:

  • Mit der Redaktion der Digital Signage Software Display Star 3.0 können Sie Ihre Inhalte redaktionell verwalten und die Player ansteuern.
  • Der Server dient der Datenhaltung sowie dem -austausch und implementiert die Systemlogik. Er sendet die eingestellten Abspielinhalte in konfigurierten Intervallen an die Player.
  • Die Player sind für die Darstellung der Inhalte zuständig: Sie senden die Inhalte an die Displays, welche sie dann wie gewünscht darstellen.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

Kann ich dafür einen normalen Fernseher benutzen?

Nein. Handelsübliche Fernseher sind für Digital Signage Lösungen ungeeignet. Denn es besteht die Gefahr der Fremdbedienung durch Dritte. Bei professionellen Displays kann dagegen eine RS232-Schnittstelle eingesetzt werden. Dadurch können die Displays via Fernsteuerung über die Software Display Star 3.0 angesteuert werden (an/aus) und der integrierte Protection Mode sorgt dafür, dass die Display-Menüsteuerung zum Schutz vor der Bedienung Dritter deaktiviert wird. Hinzu kommt, dass handelsübliche Fernseher im Gegensatz zu professionellen Displays nicht für die durchgängige 24/7-Nutzung ausgelegt sind. Professionelle Displays haben darüber hinaus eine höhere Laufzeit und Helligkeit.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

Kann ich meinen eigenen PC nutzen?

Für die Redaktion von Display Star 3.0 können Sie gerne Ihren eigenen Arbeitsplatz-PC benutzen. Um eine einwandfreie Anzeige Ihrer Inhalte sicherzustellen, sind als Player-PCs jedoch nur die von der komma,tec redaction geprüften und zertifizierten Display-Star-Player geeignet.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

Content

Welchen Content kann ich anzeigen und wo kriege ich ihn her?

In Display Star 3.0 können Sie alle gängigen Dateiformate verplanen. Ob Bilder, Videos, pdfs, URLs, Templates oder RSS-Feeds - Ihnen steht ganz frei, welche Inhalte Sie auf Ihren Bildschirmen anzeigen möchten. Dabei können Sie auf Ihre bestehenden Materialien zurückgreifen oder von der komma,tec redaction individuell auf Sie zugeschnittene Inhalte wie Motion Clips über Templates oder Touch-Applikationen erstellen lassen.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

Digital Signage Allgmein

Was ist Digital Signage?

Der Begriff Digital Signage (dt. digitale Beschilderung) beschreibt elektronische Anzeigesysteme, die es ermöglichen, Informationen und Werbeinhalte zielgerichtet und aufmerksamkeitsstark auf digitalen Bildschirmen auszuspielen. Dank einer Content Management Software können Sie per Knopfdruck steuern, welche Ihrer Inhalte wann auf welchem Monitor angezeigt werden sollen. Auf diese Weise sind z.B. Mitarbeiter-TVs, Werbedisplays, Info-Terminals, Wegeleitsysteme oder digitale Türschilder problemlos realisierbar. Und hier kommt die komma,tec redaction als Fachagentur für Digital Signage ins Spiel.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

Was ist der Vorteil von Digital Signage gegenüber Plakaten?

Digital Signage Lösungen erregen aufgrund der Anzeige von Bewegtbildern schneller die Aufmerksamkeit der Menschen. Denn die im Augenwinkel wahrgenommene Bewegung ist ein Reiz, der - evolutionsbiologisch betrachtet - Gefahr bedeuten könnte. Daher wenden die Menschen infolge peripher wahrgenommenen Reizes ihren Blick in Richtung der Displays und damit auf Ihre Botschaft. Hinzu kommt, dass die Inhalte, die über Digital Signage Lösungen ausgespielt werden, über eine Digital Signage Software flexibel per Knopdruck an Zeiten und Zielgruppen angepasst werden können, so dass die Streuverluste minimiert werden. Durch die Darstellung wechselnder Inhalte wird die Werbefläche somit effektiver genutzt. Handelt es sich um Touch-Lösungen wie z.B. um Touch-Displays oder Touch-Terminals, führt die eigenständige Interaktion der Kunden mit den Inhalten zudem einer höheren Erinnerungsquote.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

komma,tec redaction

Kann ich bei Ihnen nur die Digital Signage Software kaufen?

Die komma,tec redaction ist ein Full-Service-Anbieter im Digital Signage Bereich. Das bedeutet, dass wir nicht nur die Digital Signage Software entwickeln, sondern alles anbieten, was erforderlich ist, um ein Digital Signage Projekt zu realisieren. Bei der komma,tec redaction können Sie somit alles aus einer Hand erhalten:

  • die Digital Signage Software Display Star 3.0, mit der Sie Ihre Inhalte verwalten können
  • die passende Hardware, wie z.B. die Displays und die Player-PCs
  • den Digital Signage Content
  • Beratung, Konzeptionierung und Workshops, um die optimale Digital Signage Strategie zu entwickeln
  • Installation, Wartung und Service

Sie können die genannten Leistungen aber auch einzeln erwerben (z.B. wenn Sie sich nur für die Software interessieren) oder ein Komplettpaket erhalten.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

Wie und wann erhalte ich Hilfe und Support?

Sie können bei der komma,tec redaction einen Software-Wartungsvertrag abschließen. Dieser garantiert Ihnen einen umfassenden Software-Support. Bei Fragen erreichen Sie uns von Montag bis Freitag zwischen 9 bis 18.00 Uhr unter der Service-Rufnummer 040/3037518-0.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

Wurde die komma,tec redaction ausgezeichnet?

Ja, Bei der Digital Signage Challenge 2013 haben wir den 3. Platz belegt und 2016 wurden wir Honoree des Digital Retail Awards 2016. Von Invidis, einem Fachportal für Digital Signage und Digital out of Home (DOOH), werden wir zudem regelmäßig als einer der 15 größten Digital Signage Software Anbieter von 260 Anbietern im DACH-Raum ausgezeichnet.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

Wie kann ich Händler werden?

Wenn Sie Händler der Digital Signage Software Display Star 3.0 werden möchten, schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter der Rufnummer 040/3037518-0. Wir unterstützen unsere Händler tatkräftig, stellen Ihnen umfangreiche Unterlagen zur Verfügung, geben Software-Schulungen und zertifizieren sie als offizielle Display-Star-Händler.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

Software Display Star 3.0

Ist Display Star 3.0 leicht zu bedienen oder benötige ich dafür IT-Kenntnisse?

Ja, Display Star 3.0 ist sehr leicht zu bedienen. Denn bei der Entwicklung der Software hat die komma,tec redaction größten Wert auf Benutzerfreundlichkeit gelegt. Sie müssen kein Techniker sein, um Display Star zu verstehen. Wenn Sie den Outlook-Kalender benutzen können, können Sie auch mit der Digital Signage Software Display Star 3.0 arbeiten, da sie ein ähnliches Design und eine daran angelehnte Funktionalität hat. Mit nur wenigen Klicks können Sie so Ihre Inhalte auf Ihren Displays zur Anzeige bringen.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

Gibt es dir Möglichkeit, die Software zu testen?

Ja, Sie können gerne eine Demolizenz für die Digital Signage Software Display Star 3.0 erhalten.

Schreiben Sie uns hierzu gerne eine Nachricht über das Kontaktformular oder rufen Sie uns unter der Telefonnumer 040/3037518-0 an.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.

Wie funktioniert die Anbindung an Fremdsysteme?

Die Anbindung an Fremdsysteme (z.B. an Ihr Intranet oder MS Outlook) funktioniert über Schnittstellen, welche Ihnen die komma,tec redaction auf Wunsch gerne individuell programmiert. Anhand dieser Schnittstellen werden Daten automatisch in und aus der Digital Signage Software Display Star 3.0 importiert oder exportiert, was Ihnen den Arbeitsaufwand verringert. Beispiele möglicher Schnittstellen, die die komma,tec redaction programmiert, sind Exchange Schnittstellen, XML- und CSV-Schnittstellen, RS232-Schnittstellen, Raumbuchungsimportschnittstellen, Crestron Schnittstellen, Slideshow-Importschnittstellen, Text-in-Tickerschnittstellen u.v.m.

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2017 von Kommatec - Benutzer Ulrike.