Fachagentur für Digital Signage bekommt kaufmännische Unterstützung

Als eine der führenden deutschen Digital Signage Agenturen kennt die Hamburger komma,tec redaction das Zukunftspotential der Branche und baut ihr Team kontinuierlich aus. Nach der Vergrößerung der Grafikabteilung im Juni folgt nun eine Verstärkung des Innendiensts mit zwei neuen Mitarbeitern.

Susanne Waßmer und Florian Thiel
Susanne Waßmer und Florian Thiel an ihrem neuen Arbeitsplatz, der Hamburger Speicherstadt.

Immer mehr Unternehmen setzen auf Digitalisierung, die Digital Signage Branche boomt. Auch bei der komma,tec redaction stehen die Zeichen auf Wachstum. So ist Florian Thiel (25) ab sofort Teamassistent bei der Digital Signage Agentur und bringt weitreichende Erfahrung aus dem technischen und kaufmännischen Bereich mit. Zuvor war er beim European XFEL tätig, einem international bekannten Forschungszentrum für Röntgen-Laser in Hamburg. Jetzt freut sich der gelernte Fremdsprachenkorrespontent auf seine zukünftigen Aufgaben bei der Digital-Agentur:

„Die Produkte der komma,tec redaction bieten für mich einen Mehrwert, hinter dem ich voll und ganz ganz stehen kann. Deswegen freue ich mich sehr darauf, mich ab sofort einzubringen und das Team organisatorisch zu unterstützen.“

Susanne Waßmer (42) ist fortan als kaufmännische Mitarbeiterin dabei. Die erfahrene Buchhalterin und Controllerin arbeitete bislang in der Reederei- und Veranstaltungsbranche sowie im gemeinnützigen Bereich. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung hat sie nicht nur das innovative Arbeitsumfeld, sondern auch die bei der komma,tec redaction gelebte Work-Life-Balance überzeugt.