In der modernen Unternehmenswelt hat es längst seinen festen Platz: Das digitale schwarze Brett. Mit seiner Hilfe erhalten Mitarbeiter und Gäste unkompliziert alle wichtigen News und Informationen des Unternehmens.

Display zeigt Digitales Schwarzes Brett im modernen Design
Das digitale schwarze Brett bietet Mitarbeitern und Besuchern eine ganz neue Form des Infotainments.

Das digitale schwarze Brett – mehr als nur eine elektronische Infotafel

Gibt es aktuelle News aus dem Unternehmen? Stehen heute wichtige Termine an? Wie wird das Wetter in den nächsten Tagen? Auf dem digitalen schwarzen Brett finden Mitarbeiter oder Besucher die Antworten auf diese Fragen.

Für viele Mitarbeiter ist der Gang zum elektronischen Infoboard am Morgen die erste Amtshandlung direkt nach der Ankunft. Hier trifft man sich, tauscht sich aus, holt sich interessante Informationen und plaudert miteinander. Und all das trägt zu einem nicht unwesentlichen Teil zu einer angenehmen Unternehmenskultur, in der sich Angestellte wohlfühlen und gerne ihre Zeit verbringen, bei. Demnach sind digitale Infoboards noch sehr viel mehr als lediglich Displays, auf denen Neuigkeiten angezeigt werden. Grund genug, sich die Möglichkeiten, die ein digitales schwarzes Brett bietet, einmal genauer vor Augen zu führen.

Zwei Frauen stehen vor einem digitalen schwarzem Brett
Das digitale schwarze Brett: Für viele Mitarbeiter ein Ort der Kommunikation.

Das digitale schwarze Brett – eine moderne Pinnwand

Wer kennt sie nicht, die unüberschaubare, meist längst veraltete Zettelflut auf Pinnwänden im Eingangsbereich von Unternehmen. Bei einem solchen Anblick verwundert es nicht weiter, wenn weder Mitarbeiter noch Besucher allzu große Lust verspüren, einen Blick auf die Aushänge zu werfen. Aktuelle News und Wissenswertes aus dem Unternehmen gehen auf diese Weise häufig unter und die Pinnwand verliert ihre Funktion als Mittel zur Verbreitung von Informationen.

Ganz anders sieht es da beim digitalen schwarzen Brett aus. Ganz ähnlich wie digitale Türschilder oder beispielsweise auch Empfangsmonitore besticht es schon allein durch seine Optik: Schlicht, modern und aufgeräumt. Diese Erscheinungsform bewirkt, dass Menschen interessiert herantreten und sich im besten Falle den Inhalten widmen. Hierbei liegt es dann selbstverständlich in der Verantwortung der Gestalter, die News so aufzubereiten, dass sie für Nutzer einen Mehrwert darstellen. Von wesentlicher Bedeutung für die gestalterischen Möglichkeiten ist es hierbei, welche Digital Signage Software zum Einsatz kommt. Die Digital Signage Software Display Star beispielsweise ist benutzerfreundlich konzipiert und beinhaltet eine Vielzahl hilfreicher Funktionen.

Digitales Infoboard auf Display an einer Säule
Das digitale schwarze Brett bietet Nutzern eine Vielzahl an Darstellungsmöglichkeiten.

Das digitale schwarze Brett und seine Inhalte – Infotainment für jeden Tag

Auf dem elektronischen schwarzen Brett können allgemeine Informationen aus dem Unternehmen veröffentlicht werden, die Wettervorhersage, welche Restaurants in der Umgebung liegen und welche Speisen diese als Mittagstisch anbieten. Denjenigen, die den Content erschaffen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, sodass die Inhalte stets variieren können und damit abwechslungsreich bleiben. Dies ist ein wesentlicher Aspekt, den die Verantwortlichen immer im Hinterkopf behalten sollten, wenn sie Themen für die elektronischen Infoboards auswählen und veröffentlichen. Schließlich soll das digitale schwarze Brett jeden Tag als Newslieferant fungieren und auch jeden Tag aufs Neue die Rezipienten begeistern und informieren.

Beim Erschaffen der Inhalte sind den Verantwortlichen so gut wie keine Grenzen gesetzt, doch man sollte sich bezüglich des Contents immer vor Augen führen, welche Themen für die Belegschaft oder auch für Besucher von Interesse und Bedeutung sein könnten. Idealerweise halten sich hierbei wichtige Informationen und Unterhaltungsthemen die Waage.

Außerdem von großer Bedeutung ist es, die Inhalte immer aktuell zu halten, denn schließlich liegt hierin ja gerade einer der Vorzüge der digitalen Infoboards gegenüber den alten, von Hand bestückten Pinnwänden. Nutzer sollten deshalb nicht durch veraltete Nachrichten enttäuscht werden.

 

FAZIT

Wer darauf Wert legt, seine Mitarbeiter ebenso wie Besucher stets mit topaktuellen Nachrichten und neuesten Informationen zu versorgen, für den ist das digitale schwarze Brett die ideale Digital Signage Lösung schlechthin. Es weckt durch seine Optik und mit spannenden Inhalten Interesse bei den Betrachtern und kann das Zugehörigkeitsgefühl zum Unternehmen bei den Mitarbeitern stärken. Wenn Sie sich selbst für das digitale schwarze Brett oder für elektronische Infoboards interessieren, nehmen Sie doch gleich Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne.